Innovation ist der zentrale Kern des Geschäfts. Doch aufgrund der komplexen Anforderungen des globalen Marktes bedarf es heute mehr als nur einer guten Idee, um erfolgreich zu sein. UL Commercial & Industrial bietet eine große Palette an Dienstleistungen in den Bereichen Sicherheit, Leistung und Konformität an, mit denen wir die Kunden dabei unterstützen, in kurzer Zeit sichere, überlegene Produkte zu entwickeln und Zugang zum globalen Markt zu erhalten. Unsere technische Fachkompetenz gründet sich auf mehr als 100 Jahre Erfahrung und ist führend in hunderten von Branchen und bei tausenden von Produkten mit anspruchsvollen Anforderungen hinsichtlich Leistung und aufsichtsrechtlichen Bestimmungen.
Ansatz
UL Commercial & Industrial hat sich der engen Zusammenarbeit mit Herstellern während des gesamten Produktlebenszyklus verschrieben. Unsere Dienstleistungen reichen von Entwürfen und Prototypen über Funktionsprüfungen und Zertifizierungen bis hin zu Werksinspektionen, Audits und laufenden Verwaltungsarbeiten im Außendienst. Durch diesen umfassenden Ansatz sind wir in der Lage, in allen Bereichen Unterstützung zu leisten: von Industrie- und Energieprodukten bis zu Gewerbe- und Konsumgütern sowie von Grundstoffen bis hin zu modernen Komponenten auf allen wichtigen Märkten der Welt. Wir ermitteln die Herausforderungen und Bedürfnisse unserer Kunden und helfen ihnen, Risiken zu mindern und die Kosten im Griff zu behalten. Dank unseres Dienstleistungsangebots, unseres globalen Labornetzwerks und unseres weltweit anerkannten Portfolios von Normen, Standards und Prüfzeichen können sich alle Interessengruppen auf die von ihnen gekauften, verkauften und genutzten Produkte mit UL Zertifizierung rundum verlassen. Durch die Zusammenarbeit mit uns erhalten unsere Kunden Zugang zu einem weltweiten Netzwerk branchenweit führender Ingenieure und die Unterstützung bei der Entwicklung einer Markteinführungsstrategie, die sie benötigen. Commercial & Industrial ist der älteste Geschäftsbereich von UL und wird sich auch in Zukunft stetig weiterentwickeln, um den wachsenden Bedarf einer zunehmend fortschrittlichen Welt zu erfüllen.
Fokus
Jeden Tag müssen unsere Kunden auf dem globalen Markt konkurrenzfähig agieren und operieren. UL Commercial & Industrial bietet die Führungskompetenzen, Kenntnisse und Erfahrungen, die erforderlich sind, um die sich ständig ändernden Geschäftsanforderungen der Kunden zu erfüllen. Dies beinhaltet das Management der Produktkonformität über die gesamte Lieferkette, die Reaktion auf die Auswirkungen von Innovationen, die Unterstützung bei der Entwicklung neuer Fertigungs- und Produktionstechnologien sowie das Zusammenführen der Anforderungen der heutigen, in den Bereichen Sicherheit, Leistung und Konformität gut informierten Verbraucher. Wir spielen eine wichtige Rolle bei der Entwicklung nationaler wie auch internationaler Normen. Dies führt dazu, dass unser Engagement für die Lösung neuer Herausforderungen in Sachen Konformität und für die Einführung sicherer, überlegener Produkte auf dem Markt zunimmt.

GESCHÄFTSLEITUNG

Ben Miller

Senior Vice President und President, Commercial & Industrial

Ben Miller wechselte 2012 zu UL und übernahm die Funktion des President von Commerical & Industrial, dem größten und am längsten bestehenden Geschäftsbereich von UL. Mit seinem umfassenden Hintergrundwissen im internationalen Management und seiner umfangreichen Erfahrung in der Beschleunigung des Wachstums und von Innovationen, leistet Ben Miller einen wesentlichen Beitrag zu unserer Aufgabe, die Kunden dabei zu unterstützen, ständig wachsende Anforderungen im Bereich Compliance auch in einer zunehmend komplexen Welt zu erfüllen.

Vor seinem Wechsel zu UL hatte Ben Miller Positionen im Top-Management bei einem weltweit führenden Unternehmen der Energieerzeugung und einem weltweit führenden Konzern im Bereich Strategieberatung und Private Equity inne. Er schloss sein Studium in Wirtschaftswissenschaften und Informatik am Williams College magna cum laude mit dem Bachelor of Arts ab und besitzt einen Master of Business Administration sowie einen Master of Science in Ingenieurwissenschaft von der Stanford University, wo er als einer der besten in seinem Fach zu den Arjay Miller Scholars gehörte.